Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen

Naturheilkundliche Psychotherapeutische Privatpraxis für Frauen

 

Es gibt mehr als Wut,
mehr als Trauer,
mehr als Angst und Schrecken.
Es gibt Hoffnung.

Ansbacher Frauenhaus

Naturheilkundliche Praxis für Frauen

Therapieschwerpunkt: Abhängigkeit, Sucht und Co-Abhängigkeit

Abhängigkeit und Sucht wird definiert als das zwanghafte Bedürfnis und das übermächtige Verlangen nach einer Substanz, einem Verhalten, einem Ereignis oder nach einer bestimmten Person.

Abhängigkeit und Sucht bedeuten also nicht nur den zwanghaften Griff zum Alkohol, zur Tablette oder zur Zigarette.

Besonders die verhaltensorientierten Abhängigkeiten, wie zum Beispiel die Beziehungssucht, die Kauf-, Verschwendungs- oder Spielsucht, die Arbeitssucht und vor allem auch die Esssucht werden häufig nicht erkannt und somit auch oft erst sehr spät oder auch gar nicht behandelt. Oft sind es auch Gefühle – Neid, Eifersucht, Hass, Leidenschaft, Begehren – die süchtig machen, und deren Loslassen unmöglich erscheint.

Ausnahmslos haben alle diese Abhängigkeiten dieselben verheerenden und katastrophalen Auswirkungen wie stoffgebundene Süchte – Alkohol, Drogen, Medikamente.

Co-abhängige Frauen leben im Umfeld von süchtigem Verhalten, das heißt sie teilen ihr Leben mit einem Süchtigen – Partner, Kinder, Eltern – . Für diese Frauen ist es sehr schwer, ihre eigene Klarheit zu bewahren, da sie ständig ihr Leben um ein Suchtmittel arrangieren, nämlich um das des Abhängigen, mit dem sie täglich zusammenleben.

Bei Co-Abhängigkeit handelt es sich um eine eigene Krankheit, die mit ihren entsprechenden destruktiven Einstellungen, Überzeugungen und Verhaltensweisen unbehandelt genau wie die Sucht selbst direkt in den Abgrund führt.

Jede Abhängigkeit und Sucht ist genau so wie die Co-Abhängigkeit ein Sturz in die Bewusstlosigkeit und bedeutet den Verlust der eigenen, inneren Integrität sowie auch der eigenen Urteilsfähigkeit. Die eigene Wahrnehmung wird immer mehr eingeschränkt und die klarsichtigen Augenblicke werden immer seltener.

Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein nehmen extrem ab und werden durch Unehrlichkeit und Lüge, durch Rigidität und Perfektionismus ersetzt. Hinzu kommen oft noch körperliche Symptome wie Unruhe, Angst- und Panikzustände, Zwangsgedanken und Zwangshandlungen, Schlafstörungen, sowie massive Beschwerden und Symptome an verschiedenen Organsystemen.

Befreien Sie sich und gewinnen Sie Ihre Lebensqualität zurück!

Die einzige wirksame Methode, um einer Abhängigkeit und Sucht sowie auch der Co-Abhängigkeit entgegenzutreten, ist die Arbeit nach dem 12-Schritte-Programm. Dieses wurde von den Anonymen Alkoholikern konzipiert und steht heute in modifizierter Form für jede andere Form von Abhängigkeit und Sucht zur Verfügung.

In meiner Praxis arbeite ich genau nach diesem System mit dem Ziel, dass die betroffenen Frauen ihre Unabhängigkeit und ihre Selbständigkeit zurückgewinnen.

 

Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen Naturheilkundliche Praxis für Frauen